Category Archives: SEA

Im Januar hatte ich hier berichtet, wir man mit einem Trick seine AdWords-Anzeigen um eine zusätzliche Zeile erweitern kann. Durch geschickte Manipulation des Namens des eigenen Google+ Profiles war dieses möglich. Viele Anzeigen-Kunden haben diese Methode genutzt. Google hat jetzt darauf reagiert und einige Änderungen bei den Google+ Erweiterungen seiner AdWords-Anzeigen vorgenommen.

Am 13. Februar fand in Leipzig ein sehr spannendes Treffen von Experten aus dem Bereich SEO, SEA und Online-Recht statt. Organisiert hat das Ganze Peter Hense von der Rechtsanwaltskanzlei Spirit Legal. Der Tagesworkshop fand im Steigenberger Hotel direkt im Stadtzentrum statt und war sehr gut organisiert. Aufgrund der guten Beziehungen der Kanzlei in die Hotel- und Online-Tourismus-Szene waren viele Vertreter aus diesem Themengebiet vertreten.

Klickraten optimieren dank Google+

Wer mit SEA in hoch umkämpften Keyword-Bereichen arbeitet weiß, es kommt auf jeden Klick an. Gute Klickraten senken wahrnehmbar die CPCs. Seit einiger Zeit bietet Google AdWords die Möglichkeit, auch die eigene Google+ Seite in den Anzeigen erscheinen zu lassen. Meistens steht dann da „603 Personen geben +1 für oder folgen SEITENNAME“. Wie hier im Beispiel von zooplus für das Keyword „Pferdefutter“. Neben den Sternen (Bewertungen) und den Sitelinks ist die Google+ Verknüpfung eine weitere schöne Methode, die eigene Anzeige optisch größer erscheinen zu lassen. Man bekommt eine zusätzliche Zeile geschenkt, mehr Menschen nehmen die eigene Anzeige wahr, mehr Klicks. So weit, so standard.